Sie sind hier:

Unser Tagebuch

Zurück

Altsachsenevent in Liebenau

Das 5. Altsachsenevent fand vom 08.06. - 09.06.2019 am Heimatmuseum "Witten Hus" in Liebenau statt.

Plakat der Veranstaltung

Das nunmehr 5. Altsachsenevent in der Region Mittelweser fand vom 08.06. - 09.06.2019 am Heimatmuseum "Witten Hus" in Liebenau statt. Es wurde vom Verein RAUZWI- Lebendige Archäologie Mittelweser e.V. organisiert und ausgeschrieben.

Der Verein hat es sich als Ziel gesetzt, die Vor- und Frühgeschichte der Region Mittelweser, besonders im Rahmen des Gräberfeldes zwischen Liebenau und Steyerberg, archäologisch und historisch erforschen, bewahren, aufarbeiten und mittels Lebendiger Archäologie der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Eine Möglichkeit dieses zu tun, bietet das Altsachsenevent. Hier wird die Welt der Spätantike und des Frühmittelalters wieder lebendig. Besonders bei den kleinen Besuchern fanden die verschiedenen Aktivitäten, die die ausgesuchten Gruppen von Geschichtsdarstellern angeboten hatten, großen Anklang. Mit einem "Altsachsenpass"ausgestattet, konnten die Besucher alles Mögliche ausprobieren und gingen am Ende mit einer kleinen Belohnung nach Hause.

Pressebericht im "Blickpunkt"

Zurück