Sie sind hier:

Unser Tagebuch

Zurück

Matinee im Foyer – Mägde, Met und Ritter

Warum fasziniert uns das Mittelalter?

Bei der Matinee im Foyer gingen die Gäste gemeinsam mit den Podiumsteilnehmern Prof. Dr. Michael Rothmann (Historisches Seminar, Leibnitz Universität), Clemens Richter (Schriftsteller und Projektkünstler), Jörg Kowalski (der "schwarze Schorsch") der Frage nach der Faszination am Mittelalter auf den Grund. Die Diskussion wurde von Tanja Schulz aus Hannover moderiert.

Es war eine recht kurzweilige Diskussion, in der alle Facetten der Mittelalterdarstellung angesprochen wurden. Die Lebendige Geschichtsdarstellung, wie wir sie betreiben kam allerdings etwas zu kurz dabei.

Einen etwas längeren Bericht hierzu haben die Kollegen der "Hildesheimer Gemeinheit A.D. 1350" auf ihrer Website verfasst. Matinee im Foyer

Zurück